kuranda02_small
Kommentare 1

Kuranda

Heute haben wir uns mal für das reine Touristenprogramm entschieden: mit der Seilbahn über den Regenwald schweben und mit der alten Scenic Railway zurück nach Cairns. Im Touri-Ort Kuranda, der nur aus Ramsch-Märkten und den Koala Gardens besteht, ist also eher der Weg dorthin und weg von dort das Ziel. Der ist dafür echt spektakulär!

Wir nehmen eine Gondel mit Glasboden und sind echt beeindruckt, so von oben in den naturbelassenen Regenwald zu schauen. Die Steher für die Skyrail wurden extra per Flugzeug reingehievt, damit möglichst wenig Schaden am Regenwald entsteht und der sieht auch wirklich unangetastet aus. Unglaublich grün hald :))

Oben angekommen, nach eineinhalb Stunden Fahrt, ist nach einem Monat Australien eeeendlich ‘koala cuddeln’ angesagt! Sooo süüüß, wenn er sich festkrallt in der Schulter ;) Dann wird er wieder auf seinen Baum gesetzt und darf weiterschlafen.

Die Museumsbahn über 37 km durch Regenwald und vorbei an Wasserfällen und Schluchten ist von der Strecke her noch wie damals, als sie Ende 19. Jahrhundert gebaut wurde. Und das ist eigentlich das einzig beeindruckende daran – alle Tunnel und vor allem die spektakuläre Brücke am Stony Creek Wasserfall sind vor über hundert Jahren ohne Maschinen, per Hand angelegt worden. Die Highlights kriegen wir noch recht euphorisch mit, den Rest verschlafen wir beide… Der Skydive am Vortag und die Fahrt nach Cairns spätabends, dazu das Geschunkel im Zug…..

Unterm Strich: den Ausflug nach Kuranda “kann man mal machen”!

kuranda06 kuranda01 kuranda02 kuranda03 kuranda04 kuranda05

1 Kommentar

  1. Nedo

    Juhuuuu, endlich koalakuscheln :) uuuund?? Riechen die wie ein hustenzuckerl, wenn’s den ganzen tag eukalyptus mampfen? ;) ich find’s ja super, dass die Australier offensichtlich alle gern fotografieren und ihr so wirklich auch tolle bilder von euch/für euch habt. Eure eigenen sind sowieso super….. Lasst es euch noch gut gehen! Liebe grüße!

Schreibe eine Antwort